Der Mainzer Domchor gastiert unter der Leitung von Domkapellmeister Karsten Storck. Foto: red

Lerchenberg –. Zu einem Konzert mit dem Mainzer Domchor unter der Leitung von Domkapellmeister Karsten Storck am Sonntag, 21. Mai 2017, um 17 Uhr laden Orgelbauverein und Pfarrei sehr herzlich in die Kirche St. Franziskus, Rubensallee, ein.

Ein Galakonzert bieten die Jungen und Männer des Domchors am Sonntag, 21. Mai, um 17 Uhr in der Kirche St. Franziskus auf dem Lerchenberg. Unter der Leitung von Domkapellmeister Karsten Storck singen sie geistliche und weltliche Werke unter anderem von Palestrina, Bach, Mozart und Mendelssohn. Wie auf dem Lerchenberg so in Brasilien: Der Domchor wird das Galakonzert des Weltkongresses Pueri cantores im Juli in Brasilien bestreiten, das Konzert in St. Franziskus ist das einzige, in dem Teile dieses Programms in Deutschland aufgeführt werden.

Organist Joachim Schneider ergänzt den Chorgesang mit Orgelwerken auf der neuen Fasen-Orgel. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Teilen