Albert Becker feiert elfmal acht. Foto: Helene Braun

Finthen – Über zehn Jahre hat Albert Becker der Lokalen Zeitung immer die News aus Finthen aus Gonsenheim geliefert, war immer mittendrin im Geschehen, bei offiziellen Terminen dabei und mit Insiderinformationen gut bestückt. Insbesondere den Vereinen galt sein nie nachlassendes Interesse. Das „Ehrenredaktionsmitglied“ begeht am 14. Mai seinen 88. Geburtstag. Die närrische Zahl passt zu seinem vielfältigen Engagement in der Mainzer Fastnacht. Ehrungen hat er mehr erhalten, als er zählen könnte, und sein Ehrenamt, oft auch eng verknüpft mit der beruflichen Tätigkeit als Journalist, könnte Seiten füllen.

Seit 1990 ist Albert Becker Ehrenmitglied des Vereinsrings, war dort unter anderem Vorsitzender und Geschäftsführer, er war Vorstandsmitglied im MCV und Komiteemitglied bei den Eiskalten Brüdern und Vorstands- und Redaktionsmitglied im Bund Deutscher Karneval, Mitarbeiter bei mehreren Zeitungen und Zeitschriften. Als Meenzer Schoppestecher wurde er über seine Heimat hinaus bekannt und hat vielen Menschen den Rheinhessenwein und seine Landschaft näher gebracht. Er war Geschäftsführer bei Fontana Finthen, ist Ehrenmitglied im Motor-Sport-Club weiteren Vereinen.

Dem Zug der Lebensfreude gab Becker nicht nur den Namen, er war auch Gründer und maßgeblich am Aufbau des Zuges beteiligt und er gründete den 111er Club. 15 Jahre lang saß er dem Vorstand des Finther Carneval Vereins (FCV) vor. Heute ist Albert Becker Ehrenvorsitzender.

Teilen
Vorheriger ArtikelKonzert des Landespolizeiorchesters in der Christuskirche
Nächster ArtikelDiese Fahrt wird teuer
Seit 2003 bin ich für die Lokale Zeitung journalistisch tätig. Von 2014 bis Ende 2018 war ich Redaktionsleiterin für die Mainzer Stadtteile und die Verbandsgemeinde Bodenheim. Meine heutigen Schwerpunkte liegen auf allem, was im und vor Ort geschieht und für die Leser interessant ist. Dies sind Berichte, Reportagen und Fotos aus Lokalpolitik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Vereinen, zu besonderen Events und kuriosen Begebenheiten.