Prof. Benjamin Bergmann spielt Beethoven, Bartók und Brahms. Foto: privat

Finthen – Der Förderverein der evangelischen Kirche in Finthen lädt zu einem „unüblichen“ Benefiz-Konzert mit Violine, Klavier und 4 „B“s.

Prof. Benjamin Bergmann spielt Beethoven, Bartók und Brahms. Leonid Dorfman begleitet am Klavier. Kommentiert und moderiert wird das Programm von Prof. Lutz Dreyer. Fragen aus dem Publikum zu Musik und Musiker sind willkommen.

Das Konzert findet am Freitag, 19. Mai 2017 um 19:30 Uhr in der evangelischen Kirche in der Huttenstraße1 in Mainz-Finthen statt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

Weitere Informationen:

http://ev-kirche-finthen.ekhn.de/startseite/aktuelles.html

Teilen