Jeweils 150 Euro erhielten vom CDU-Vorstand der Reit- und Fahrverein und Tenniscentrum e.V. Foto: red

Bodenheim – Im Rahmen des Oster-Tenniscamps des Bodenheimer Tenniscentrums  e. V., übergaben die 1. Vorsitzende der CDU-Bodenheim, Heike Hermes und Vorstandskollege Günther Kuhn, an die Sportwartin des Reit- und Fahrvereins, Abteilung Tennis, Jutta Rösner und an den 2. Vorsitzenden  des  Bodenheimer Tenniscentrums e.V., Andreas Grüne, je einen Betrag in Höhe von 150 Euro für die Tennisjugend. Mit dieser Spende können beispielsweise Trainingsbälle für das Jugendtraining angeschafft werden.

Die Beträge stammen aus dem Erlös der Veranstaltung „Martinsmarkt“ der CDU Bodenheim. Weitere Spenden erhielt das Jugendblasorchester Bodenheim in Höhe von 250 Euro. Diese Übergabe erfolgte während einer Probe des Jugendblasorchesters, ebenfalls durch die 1. Vorsitzende der CDU-Bodenheim, Heike Hermes, sowie durch die Kassenwartin Gaby Franz.

Eine weitere Organisation, die eine Spende in Höhe von 1000 Euro empfängt, ist das „Kulturbunte Bodenheim“. Die Verantwortlichen möchten gerne mit ihren Schützlingen einen Ausflug mit dem Bus unternehmen, damit diese unsere Region besser kennenlernen, fernab ihrer Heimat.

Der Martinsmarkt gehört mittlerweile zu einer festen Veranstaltungsgröße in Bodenheim. Heike Hermes bedankt sich außerdem bei allen fleißigen Helfern, auch bei der Organisatorin Gaby Franz. Ohne diese Helfer wäre eine solche Veranstaltung nicht zu stemmen. Den Vereinen wünscht die CDU weiterhin gutes Gelingen in punkto Jugendarbeit und der Integration.

Teilen