Auf den Buffets waren die Speisen und Getränke appetitlich angerichtet. Foto: red

Mombach – Es hat nun bereits Tradition. Der Mombacher Turnverein hatte auch in diesem Jahr seine treuen älteren Mitglieder zu einem gemütlichen Osterbrunch eingeladen. Und so war am 8. April der Osterhase wieder im „Anmarsch“. Pünktlich um 11 Uhr wurde das Buffet eröffnet und die Besucher konnten sich nach ihrem Geschmack bedienen.

Alles was einen Brunch auszeichnet war geboten. Und so konnten die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder auf eine gelungene Veranstaltung blicken, bei der die Besucher Gelegenheit hatten, sich zu unterhalten und auszutauschen. Die Gymnastikhalle war österlich, bunt dekoriert und auf den Buffets waren die Speisen und Getränke appetitlich angerichtet. Birgitt Nebrich begrüßte fast 140 Gäste, die der Einladung gefolgt waren. So war in diesem Jahr erstmals die Kapazitätsgrenze erreicht.

Dies nahm Birgitt Nebrich zum Anlass, den 17 Helferinnen und Helfern zu danken, die es sich nicht nehmen ließen, die Idee „Osterbrunch“ zu unterstützen. Es wurden österliche Tischdekorationen gebastelt, Kuchen und Torten gebacken, dekoriert und in der Küche fleißig gearbeitet.

Teilen
Vorheriger ArtikelTäter durch Alarmanlage vertrieben
Nächster ArtikelSpielparadies in der MTV-Kinderwelt
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.