Start Blaulicht Falscher Microsoft-Mitarbeiter

Falscher Microsoft-Mitarbeiter

Ein 18-Jähriger vertraute einem falschen Microsoft-Mitarbeiter. Der junge Mann aus Budenheim teilte der Polizei mit, dass ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter ihn angerufen habe und ihn informierte, dass seine Windows-Firewall-Lizenz abgelaufen sei. Daraufhin gewährte der 18-Jährige einen Fremdzugriff auf seinen PC und veranlasste eine Online-Überweisung. Im Nachgang stellte er fest, dass weitere unberechtigte Überweisungen von seinem Paypal- und Bankkonto ergangen sind. Die Ermittlungen dauern an.

Teilen