Voll besetzt war der Saal bei der Jahreshauptversammlung. Foto: red

Weisenau/Laubenheim – Am 8. April 2017 fand im voll besetzten Saal des Evangelischen Gemeindehauses in Weisenau die Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Mainz-Weisenau/Laubenheim statt. Nach der Begrüßung hatten die Mitglieder erst einmal Zeit zum Kaffee trinken.

Danach begann die Tagesordnung mit dem Totengedenken und den Grußworten des Kreisverbandsvorsitzenden Manfred Grötz. Darauf folgte der Bericht der Vorsitzenden, den in diesem Jahr die stellvertretende Vorsitzende Anita Schmelzer-Weil vorbereitet hatte und auch vortrug, da die Vorsitzende Ulrike Christmann seit September 2016 wegen Krankheit ausfällt.

Schmelzer-Weil gab einen Überblick über die Aktivitäten, Feste und Unternehmungen des Vereins. Auch über die Mitgliederbewegungen bekamen die Mitglieder etwas zu hören. Danach folgte der Bericht des Kassenverwalters über die Finanzen. Den Bericht des Reiseteams trug ebenfalls Anita Schmelzer-Weil vor. Zur Sprache kamen alle Tagesfahrten und die Siebentagesfahrt. Dies konnten die Mitglieder noch einmal nacherleben.

Revisorin Monika Dechent hatte zusammen mit Hubert Pack alle Belege und Eintragungen geprüft und bescheinigte dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung. Sie beantragte die Entlastung des Vorstandes. Die Versammlung stimmte dem einstimmig zu. Es haben sich zwei neue Beisitzer gefunden, die bereits vom Vorstand gewählt wurden und nun durch die Versammlung bis zur nächsten turnusmäßigen Wahl 2018 einstimmig bestätigt wurden. Es sind Gisela Eckel und Michael Rüdesheim.

Anträge lagen keine vor. Nach dem Schlusswort der stellvertretenden Vorsitzenden lud der Ortsverband seine Mitglieder zu einem kostenlosen Abendessen ein. Gegen 18 Uhr war die Versammlung beendet.

 

Siebentagesfahrt – noch Plätze frei

Der VdK Ortsverband Mainz-Weisenau/Laubenheim führt vom 28. Mai bis 3. Juni 2017 eine Siebentagesfahrt in Zusammenarbeit mit dem Busunternehmen Bohr durch. Die Fahrt geht ins „Alte Land“ mit Übernachtung in Stade im Hotel Ramadan. Die Reise kostet incl. Halbpension und aller Ausflüge im Doppelzimmer 595,00 Euro pro Person und im Einzelzimmer 595,00 Euro plus 120,00 Euro Einzelzimmerzuschlag pro Person.

Hier sind noch Plätze frei. Bei Interesse bitte bei Anita Schmelzer-Weil Tel. 06131-5531406 oder Irene Schmidt Tel. 06131-82979.

Teilen