Übergabe der Spende über 2500 Euro durch Bernd Schittler, Vorsta nd der PSD Bank Koblenz, an die Sportler der Tischtennisabteilung und die Mädchen- Schautanz-Gruppe „Dance Lovers“ des Postsportvereins. Foto: Ottmar Kerner

HaMü – Auch im Jubiläumsjahr 2017 konnte sich der Postsportverein wieder über eine Spende in Höhe von 2500 Euro der PSD Bank Koblenz freuen. „Damit konnten wir für unsere Tischtennis-Abteilung die alten Tischtennis-Platten für den Ligabetrieb austauschen und neue Kostüme für unsere Mädchen-Schautanz-Gruppe ‚Dance Lovers‘ beschaffen, die großen Zulauf hat“, dankte Ansgar Helm-Becker, Präsident des Postsportvereins den beiden Vorständen Franz Merkes und Bernd Schittler von der PSD Bank.

Das breit angelegte Sportprogramm, aber auch das gesellschaftliche Umfeld innerhalb des Vereins macht den Postsportverein zu einem interessanten Partner für die Freizeitgestaltung. „Wir sind ein Verein, in dem Menschen aller Altersgruppen in verschiedenen Abteilungen Sport treiben und ihre Freizeit miteinander verbringen.“, so Ansgar Helm-Becker.

Bernd Schittler, Vorstand der der PSD Bank Koblenz eG, erläuterte das Engagement der Bank: „Die PSD Bank Koblenz eG hat ihre Wurzeln in der ehemaligen Deutschen Bundespost und fühlt sich dadurch den vielen postalischen Vereinen stets eng verbunden. Daher unterstützen wir den Postsportverein schon seit Jahren.“

Teilen