Start Blaulicht 16-Jähriger mit Spaß-Maschinenpistole

16-Jähriger mit Spaß-Maschinenpistole

Kürzlich melden mehrere Personen der Polizei, dass ein Jugendlicher mit Maschinenpistole und einer Schutzweste auf einem Spielplatz in Ober-Olm unterwegs sei. Die Polizei reagierte sofort mit einem Zusammenziehen von verfügbaren Einsatzkräften in großer Anzahl und gewährleistete zunächst, dass sich niemand mehr dem Spielplatz näherte. Als der junge Mann den Spielplatz verließ wurde er angesprochen und konnte widerstandslos und unverletzt festgenommen werden. In einer ersten Aussage erklärte er, dass er diese Maskerade lediglich zum Spaß angezogen habe.

Der 16-Jährige aus der Verbandsgemeinde Nieder-Olm wurde vorläufig in polizeiliches Gewahrsam genommen, erkennungsdienstlich behandelt und anschließend seinen Eltern überstellt. Die unechten Waffen und sonstigen Gegenstände wurden sichergestellt und werden nun waffenrechtlich überprüft. Die Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und möglicher weiterer Straftaten sind aufgenommen.

Teilen