Wurde für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt: Hans-Karl Luckas. Foto: M. Walter

HEIDESHEIM – Ein positives Fazit zog TSG-Vorsitzender Stefan Gerbig in seinem Bericht bei der Mitgliederversammlung. Dabei stellte er insbesondere die sportlichen Erfolge im Jahr 2016 (48 Meisterschaften durch 39 Sportler und 110 Sportabzeichen) heraus.

1756 Mitglieder zu Jahresbeginn stimmen ihn ebenso optimistisch wie das TSG-Engagement beim Erntedankfest und anderen Ereignissen. In den nächsten Monaten stehen die Sanierung des Kraftraumdaches, die Erneuerung der Toilettenanlage im Sportheim und das Mitarbeitertreffen am 26. April an. Dank des ausgeglichenen Haushaltes und der Kassenprüfung ohne Beanstandungen erfolgte die Entlastung des Gesamtvorstandes.

In die gute Stimmungslage bei der TSG passte auch die reibungslose Wiederwahl aller bisherigen Vorstandsmitglieder mit Stefan Gerbig an der Spitze. Ohne Gegenstimmen angenommen wurden die Neufassung der Satzung und die Beitragserhöhung, die ab 2018 gilt: je 0,50 Euro im Monat bei Jugendlichen und Erwachsenen und einem Euro im Monat bei Familien.

Für langjährige Verdienste erhielten Rita Laux und Elke Müller die TSG-Leistungsnadel in Gold beziehungsweise Silber. 28 Clubmitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, darunter Hans-Karl Luckas für 70 Jahre Vereinstreue.

Teilen