Lerchenberg

Lerchenberg liegt im Westen von Mainz. Im Norden grenzt der Stadtteil an Bretzenheim und Drais, im Osten an Marienborn. Im Westen und Süden wird er vom Landkreis Mainz-Bringen eingeschlossen. Lerchenberg wurde 1962 nach Mainz eingemeindet.

Das Melderegister der Stadt Mainz (Stand 30.09.2016) vermerkt für den Lerchenberg insgesamt 6.191 Einwohner. Darunter fallen 977 Ausländer und 1.394 Deutsche mit Migrationshintergrund, die einen Anteil von 38,30 Prozent haben. Neben Deutschen trifft man hier häufig auf Türken und Italiener, Polen und Bulgaren (Stand 11.02.1016).

Lange Zeit war die CDU die stärkste Kraft im Lerchenberger Ortsbeirat. Bei der letzten Wahl im Jahr 2014 erlangte die SPD die Mehrheit der Sitze und stellt die momentane Ortsvorsteherin Sissi Westrich.

Der bekannteste Arbeitgeber von Lerchenberg ist das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF). 1964 erwarb der Sender das Areal bei der Stadt Mainz. Das zweitgrößte Unternehmen ist die dänische Firma Novo Nordisk, die Produkte und Dienstleistungen im Bereich Pharmazie vertreibt. In einem Einkaufszentrum haben sich Geschäfte für den täglichen Bedarf angesiedelt.

Mit einem Närrischen Marktfrühstück im Bürgerhau, auf Kreppel- und Prunksitzungen begehen die Franziskus Narren Lerchenberg die Fastnachtszeit. Jedes Jahr im Juli lädt man im Stadtteil zum „Duddelfest des LCC“ (Lerchenberger Carneval Club).

Der Lerchenberg verfügt über folgende Vereine:

  • Förderverein Realschule plus im Carl-Zuckmayer-Schulzentrum Mainz-Lerchenberg e.V.
  • Katholischer Kirchenchor der Pfarrgemeinde St. Marien Drais-Lerchenberg
  • Lerchenberger Carneval Club 1972 e.V. „Die Euleköpp“
  • Mainzer Ritter Gilde 1958 e.V.
  • New Sounds, Chor der evangelischen Gemeinde Lerchenberg
  • Orgelbauverein St. Franziskus Mainz-Lerchenberg e.V.
  • Osthilfe Mainz-Lerchenberg e.V.
  • SCL Sportclub Lerchenberg e.V.
  • SCL Sportclub Lerchenberg e.V. – Abteilung Basketball
  • SCL Sportclub Lerchenberg e.V. – Abteilung Wintersport
  • Verein der Freunde und Förderer des Kindergartens St. Franziskus, Mainz-Lerchenberg
  • Verein zur Förderung der Musik in der Ev. Maria-Magdalena-Gemeinde, Mainz-Lerchenberg e.V.

Lerchenberg ist ein besonders grüner Stadtteil. Eingebettet zwischen der Draiser Senke und dem Erholungsgebiet Ober-Olmer Wald sind hier herrliche Wanderungen durch die Natur möglich.

Aktuelles vom Lerchenberg

„Juniorwahl 2017“ an der Realschule plus Lerchenberg

Lerchenberg – In der Projektwoche zu den Juniorwahlen wurde uns an der Realschule plus Mainz-Lerchenberg alles rund um das Thema „Bundestagswahl 2017“ nähergebracht. Die...

„Juniorwahl 2017“ an der Realschule plus Lerchenberg

Lerchenberg – In der Projektwoche zu den Juniorwahlen wurde uns an der Realschule plus Mainz-Lerchenberg alles rund um das Thema „Bundestagswahl 2017“ nähergebracht. Die...

Oktoberfest mit bayrischen Spezialitäten

Lerchenberg – Im Jahr 2012 startete das ASB-Vitalzentrum, das zuvor Altentagesstätte hieß, mit neuem und modernerem Programm im Lerchenberger Bürgerhaus. Nun ist das Senioren-Angebot...

Übung: Bretzenheimer Wehr löscht Brand im Vitalzentrum

Lerchenberg/Bretzenheim – Es wird sehr schnell dunkel, vor dem Lerchenberger Bürgerhaus stehen Tobias Müller, 1. Brandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Bretzenheim, Finanzdezernent Günter Beck und...

50 Jahre und alle machen mit

Lerchenberg – Glück muss man haben, auch als Ortsvorsteherin. So wird Sissi Westrich für immer mit dem 50-jährigen Bestehen ihres Stadtteils verbunden sein. Viele...

Wenn Kinder Hilfe brauchen: Neue Kindernotfall-App der Johanniter-Unfall-Hilfe und der BARMER

Rund 1,7 Millionen Kinder müssen jedes Jahr wegen einer Unfallverletzung ärztlich versorgt werden. Doch längst nicht jede Mutter oder jeder Vater weiß, wie man...

Impressionen

  • Der Blick zum ZDF, dessen Medienhaus inmitten des grünen Lerchenbergs thront.
    Foto: Peter Schlereth
  • Das ZDF ist wohl das Unternehmen, das man sofort mit Mainz und dem Lerchenberg assoziiert. Foto: ZDF, Rico Rossival
  • Lerchenberger Bürogebäude am Einkaufszentrum. Foto: Peter Schlereth
  • Die Ortsmitte von Lerchenberg. Foto: Christian Koehn, CC BY-SA 3.0, httpscommons.wikimedia.orgwindex.phpcurid=1257597