Start Blaulicht Betrunkener leistet Widerstand

Betrunkener leistet Widerstand

Ein Mitarbeiter einer Tankstelle in der Pariser Straße meldete, dass ein Autofahrer nach Alkohol roch und Alkohol gekauft hat. Der Mitarbeiter beschrieb der Polizei den Mann und nannte das Kennzeichen und die Fahrtrichtung. Eine Streife konnte den 38-jährigen Fahrzeugführer kurze Zeit später stellen und kontrollieren. Als er zur Dienststelle mitgenommen werden sollte, leistete er Widerstand und sperrte sich massiv gegen die Maßnahmen. Dabei wurde ein Beamter verletzt. Schließlich konnte er überwältigt werden. Ein auf der Dienststelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille.

Vorheriger ArtikelAufatmen in Hechtsheim: Endlich Bagger
Nächster ArtikelDen Frühblühern auf der Spur
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.