Start Blaulicht Mit 2,05 Promille aus dem Auto getorkelt

Mit 2,05 Promille aus dem Auto getorkelt

Teilen

Ein 29-jähriger Mann befuhr die Rheinallee in Fahrtrichtung Rheinstraße. In Höhe der Nahestraße machte er zwei plötzliche Fahrmanöver nach links und rechts. Einem Streifenwagenteam fiel das auf und die Beamten kontrollierten den Fahrer. Der Mann torkelte aus dem Fahrzeug und erreichte bei einem Atemalkoholkonzentrationstest einen Wert von 2,05 Promille. Sein Fahrzeug wurde auf einem Parkplatz abgestellt. Der 29-Jährige konnte vor Ort zudem keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Er wurde zur Dienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Ermittlungen bezüglich einer gültigen Fahrerlaubnis laufen noch.

Teilen
Vorheriger ArtikelBetrunkener macht Hitlergruß
Nächster ArtikelEin großer Martinsumzug für Bretzenheim?
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.