Start Blaulicht Betrunkener macht Hitlergruß

Betrunkener macht Hitlergruß

Teilen

Während Polizisten in der Zanggasse gegen 2.45 Uhr einen betrunkenen 19-jährigen kontrollierten, der zuvor drei geparkte Autos beschädigt hatte, indem er gegen die Fahrzeuge trat und Gegenstände auf diese warf, zog ein 29-jähriger die Aufmerksamkeit der Polizisten auf sich. Er erhob den Arm zum Hitlergruß und rief lautstark „Sieg Heil!“. Im Rahmen der anschließenden Kontrolle durch die Polizei machte der 29-jährige einen Atemalkoholtest. Das Ergebnis: 2,49 Promille. Ein Motiv für sein Verhalten gab er nicht an. Der 19-jährige und der 29-jährige wurden nach Feststellung der Identität von der Polizei entlassen. Gegen beide Personen werden Strafanzeigen gefertigt.

Teilen
Vorheriger ArtikelViele Neuerungen beim Brezelfest
Nächster ArtikelMit 2,05 Promille aus dem Auto getorkelt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.