Teilen
Lulo Reinhardt und Daniel Stelter: Duokunst auf allerhöchstem Niveau. Foto: red

Finthen – Duokunst auf allerhöchstem Niveau – Lulo Reinhardt und Daniel Stelter haben’s einfach drauf. Das beweist auch ihr neues Album „Live in der Stadtkirche“. Am Sonntag, den 12. November um 18.00 Uhr kommen die beiden Vollblutmusiker nach Mainz ins Atrium Hotel und bescheren den Gästen der Veranstaltungsreihe „Jazz & Dine“ einen unvergesslichen Abend – mit ungestümer Energie, aber auch mit feinstem Gespür für Nuancen. Ihr Repertoire tragen die virtuosen Techniker mit bewundernswerter Fingerfertigkeit vor und überzeugen, wie es nur wenige Künstler verstehen, mit emotionaler Tiefe.

2016 spielte der Koblenzer Weltklassegitarrist Lulo Reinhardt mit Daniel Stelter ein mit Begeisterung aufgenommenes Konzert in der Darmstädter Stadtkirche. Jetzt darf man sich auch im Atrium Hotel auf dieses fulminante Erlebnis freuen. Stelter ist wie Reinhardt ein Top-Gitarrist, der bereits in jungen Jahren den Wettbewerb „Jungend Jazzt“ gewann. Neben Solo-Konzerten machte Stelter vor allem als Livegitarrist für Andreas Bourani, Gregor Meyle, u.v.m. auf sich aufmerksam. Mehr dazu auch unter www.jpc.de.

Save the Date:

Sonntag, 12. November, 18.00 Uhr, Atrium Hotel Mainz. EUR 29,- für Konzert und Büffet. Getränke exklusive. Reservierungen unter: Tel. 06131 491-0 oder per E-mail unter info@atrium-mainz.de

Teilen
Vorheriger ArtikelFalscher Polizist kann Seniorin nicht hereinlegen
Nächster ArtikelIntegrationsarbeit beginnt jetzt: Ehrenamtliche Unterstützung gesucht
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.