Start Blaulicht Falsche Polizisten in Nierstein unterwegs

Falsche Polizisten in Nierstein unterwegs

Teilen

Am Mittag bemerkte eine Niersteinerin, dass sich eine ihr unbekannte männliche Person auf ihrem Privatgrundstück aufhielt. Als sie die Person ansprach, gab dieser sich als Polizeibeamter aus und versuchte die Frau von der Rechtmäßigkeit seines Aufenthalts zu überzeugen. Da ihr die ganze Situation komisch vorkam, wählte sie den Notruf. Es konnte mit Sicherheit ausgeschlossen werden, dass es sich bei der Person um einen Polizeibeamten handelte. Mittlerweile hatte sich der Unbekannte allerdings entfernt. Daher die Bitte: Wenn Sie unsicher sind, rufen Sie direkt bei der Polizei an. Dort kann geklärt werden, ob es sich um einen echten Polizisten handelt.

Teilen
Vorheriger ArtikelEin warmer Geldregen
Nächster ArtikelHandgemenge mit Warnbarke und Scherben
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.