Start Blaulicht Rollerdiebe lassen Diebesgut zurück

Rollerdiebe lassen Diebesgut zurück

Teilen

In der Nacht meldete ein privater Sicherheitsdienst zwei verdächtige junge Männer hinter dem Hochhaus am Taubertsberg. Weil die beiden an einem Roller herumschraubten, sprach der Sicherheitsdienst sie an. Die jungen Männer erklärten, dass es ihr Roller sei. Als sie die Piaggio wegschieben wollten, forderte der Sicherheitsdienst sie auf, sich auszuweisen. Daraufhin ließen sie den Roller stehen und rannten fluchtartig weg. Die Polizei wurde gerufen und stellte fest, dass der Roller Ende September einer 22-jährigen Frau in Marienborn entwendet und zur Fahndung ausgeschrieben worden war. Der Roller wurde sichergestellt. Die Fahndung nach den beiden jungen Männern verlief negativ.

Teilen
Vorheriger ArtikelJunge Frau sexuell belästigt
Nächster Artikel„Das erinnert mich sehr an Weimar“
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.